Homekochen CEVAPCICI MIT BULGURSALAT, QUARK UND ANGEBRATENEM GEMÜSE

CEVAPCICI MIT BULGURSALAT, QUARK UND ANGEBRATENEM GEMÜSE

Posted in : kochen on by : admin

Ich liebe Cevapcici. Wir haben direkt vor der Tür einen albanischen Imbiss, der ganz hervorragende Cevapcici und ein noch viel hervorragendes Ajvar im Angebot hat, aber nachdem ich neulich endlich Schwarzkümmel im Bioladen fand, unternahm ich erneut den Versuch selbst passable Cevapcici zu zubereiten. Und nach Meinung des liebsten Mannes ist mir das auch gelungen. Sogar das kleinste Esserchen mocht die Fleischklöpschen, besonders, da es zum allein essen bestens geeignet war. Ich habe kein Rezept verwendet, sondern einfach alles zusammengeworfen, was die Vorräte so hergaben.

Zutaten

500 g Rinderhackfleisch
Schwarzkümmel
Salz
Pfeffer
Harissa
scharfes Paprikapulver
Chilipaste
eine kleine rote Zwiebel
einen kleinen Löffel Senf

Bulgur für zwei große und anderthalb kleine Personen
eine Hand voll Tomaten
eine Salatgurke
drei Lauchzwiebeln
Olivenöl
Salz
Pfeffer
einen Schuss Sahne

Quark
Schwarzkümmel
Tomaten

Champignons
Zucchini

Für die Cevapcici die Zwiebel schälen und fein Würfeln, in wenig Öl glasig anschwitzen. Zu dem hackfleisch geben, nach belieben würzen. Kleine, längliche Würste formen.

Für den Quark Tomaten in kleine Würfel schneiden. Mit Schwarzkümmel unter den Quark heben. Vielleicht ein wenig Joghurt zugeben.

Bulgur nach Packungsangabe zuberieten. Gurke schälen, entkernen, klein Würfeln. Tomaten würfeln. Mit dem Bulgur mischen. Aus Öl, Gewürzen und Sahne ein Dressing mixen, unter den Salat heben.

Zucchini und Champignons in feine Streifen schneiden, zusammen mit den Cevapcici in Öl und Buttern bei mittlerer Hitze anbraten. Alles gemeinsam servieren und genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *