Homekochen ORANGEN-MÖHRENSUPPE MIT CHILI-CROUTONS

ORANGEN-MÖHRENSUPPE MIT CHILI-CROUTONS

Posted in : kochen on by : admin

Heute war das kleinste Mittesserchen sehr schlecht gelaunt, der Montag wollte ihr heute morgen schon keine rechte Freude bereiten. Und da der Mittagsschlaf bei der Tagesmama zumeist recht kurz und knapp ausfällt, ist sie am späten Nachmittag, wenn ich sie abhole, meist doch schon schlafreif. So kam es, dass ich sie heute mit der French Press beschäftigen musste, damit ich das Gemüse für die folgende fantastisch schmeckende Suppe schnippeln konnte. Gegen Ende der Kochzeit musste ich sie dann teilhaben lassen und mit ihr im Tuch weiter kochen und das Essen selbst hat sie dann gar nicht mehr probieren können, weil sie einfach viel zu müde war. Aber morgen darf sie probieren. Uns großen Essern hat es ganz gut geschmeckt, auch wenn wir den Orangengeschmack etwas zu präsent fanden, vielleicht sollte man auf den Extraschluck Orangensaft verzichten. Zusammen mit den Croutons, etwas Creme fraiche und Frühlingszwiebelröllchen jedoch, war es ein frisches Süppchen zum Abend.

Zutaten

vier, fünf Möhren
ebenso viele Kartoffeln
eine kleine Zwiebel
Saft von zwei Orangen
Salz und Pfeffer
Sonnenblumenöl
einen Schluck Orangensaft

Weißbrot
Chiliflocken

Lauchzwiebeln

Creme fraiche

Möhren und Kartoffeln schälen, würfeln. Mit der Zwiebel ebenso verfahren. In Öl anschwitzen. Mit etwas Wasser ablöschen. Den Saft der zwei Orangen zugeben. Köcheln lassen. Wenn das Gemüse gar ist, die Suppe pürieren, gegebenenfalls noch einen Schluck Orangensaft zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Weißbrot in Würfel schneiden und in Öl mit den Chiliflocken goldgelb anbraten. Die Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden. Suppe mit einem Klacks Creme fraiche, Croutons und Lauchzwiebelringen anrichten und heiß genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *